HOCHZEITSSÄNGERIN CONNY FÜR EURE STANDESAMTLICHE TRAUUNG

Eine standesamtliche Trauung ist oftmals leider etwas trocken. Allein weil das Ambiente meist auch nicht besonders den Flair für „Hochzeit“ versprüht. Daher ist es gerade hier natürlich sehr wichtig für die richtige Musik zu sorgen die das ganze auflockert, romantischer werden lässt und Emotionen bei euch und den Gästen hervorruft. Sehr gerne helfe ich euch als Hochzeitssängerin in München und Umgebung dabei mit meiner sanften Stimme und langjährigen Erfahrung, eure Trauung im Standesamt zu etwas ganz besonderen werden zu lassen, damit ihr euch noch lange mit großer Freude an diesen wundervollen Moment zurück erinnert. 


Buchungsmöglichkeiten für die standesamtliche Trauung:

  • Conny Solo mit Halbplaybackbegleitung (professionelle Piano Playbacks) oder Live Gitarre 
  • Conny im Duo mit Live Pianist oder Gitarrist 
  • Conny a capella (ohne Instrumentalbegleitung)

Um die professionelle Technik vor Ort die auf die räumlichen Gegebenheiten angepasst wird kümmere ich mich als Sängerin natürlich. Ein tragbares Klavier kann bei Klavierbegleitung gestellt werden. Auch hier benötige ich eine handelsübliche Steckdose. Im Standesamt werden von einer Hochzeitssängerin meistens 3-4 Lieder gesungen die wie folgt in den Ablauf der Trauung integriert werden können.

  • Lied zum Einzug 
  • Lied nach dem Ringwechsel 
  • Lied zum Auszug

Was gibt es im Standesamt sonst noch zu beachten:

Da Trauungen im Standesamt oder Rathaus oft im 30-45 min. Takt stattfinden ist zu beachten das für den Aufbau der Technik meistens für eine Hochzeitssängerin nicht viel Zeit bleibt. Meine Anlage steht aber in der Regel innerhalb von 5 Minuten so dass ein reibungsloser Ablauf gewährleistet werden kann. Eine Telefonnumer des Standesbeamten ist auch hier für mich als Sängerin sehr hilfreich um im Vorfeld beispielsweise in Erfahrung zu bringen wie viel Zeit im jeweiligen Standesamt an dem Tag für mich zum aufbauen bleibt.