DSC 5601 farbeAm 10.8.18 war ich in Aalen in der Nähe von Stuttgart und durfte als Hochzeitssängerin die standesamtliche Trauung den Sektempfang und den Abend für das Brautpaar und die Gäste gesanglich untermalen. Das Schloß Fachsenfeld ist wirklich eine sehr schöne Location für Hochzeiten. Die standesamtliche Trauung fand in einem barock eingerichteten festlichen Raum direkt im Schloß statt. Direkt danach gab es im schönen Garten des Anwesens noch einen Sektempfang unter Bäumen den ich mit meiner Stimme begleiten durfte. Dann gab es einen Locationwechsel. Am Abend habe ich dann noch für 1 Stunde im Lokal "Wilden Mann" für die Hochzeitsgesellschaft zum Essen gesungen. Es war ein wunderschöner Tag bei tollem Wetter mit einem strahlenden Brautpaar und tollen Gästen.

Kirche Schloß IllereichenAm 21.7.18 durfte ich als Solistin das Brautpaar und die Gäste auf Schloß Illereichen in der Kirche mit meiner Stimme verzaubern. An dem Tag hat es zwar etwas geregnet aber die Stimmung war trotzdem bei allen super. Als Einzugslied habe ich bei der Trauung das "Hallelujah" in der Version von Alexandra Burke gesungen dann ging es weiter mit den Liedern "Nothing else matters", "Because you loved me", "A moment like this" und zum Abschluß habe ich dann noch "Auf uns" von Andreas Bourani in einer wunderschönen langsameren Piano Version zum besten gegeben. Die Kirche hat mir wirklich gut gefallen und befand sich mittem in der Schloßanlage. Denn es ist immer schön wenn man als Sängerin zum Ein und Ausladen des Equipments direkt vor die Kirche fahren kann.

Kirche MägerkingenAm 14.7.18 wurde ich recht spontan von einem verzweifelten Brautpaar als Hochzeitssängerin in die Kirche St. Blasius nach Mägerkingen gebucht, weil die eigentlich geplante Sängerin einfach ohne Angaben von Gründen dem Brautpaar eine Woche zuvor abgesagt hatte. Der Anfahrtsweg war hier zwar mal etwas weiter für mich, aber das Paar war sehr froh darüber das ich so spontan eingesprungen bin und als Feedback gab es nur größtes Lob vom Brautpaar  wie toll ich in der Kirche gesungen hätte... und das alle Gäste schon beim ersten Lied "So soll es bleiben" Tränen in den Augen hatten und sie sich keine bessere Sängerin für die kirchliche Trauung hätten vorstellen können. Ich wurde nach der Kirche auch gleich von einem befreundeten Pärchen des Brautpaares angesprochen ob ich nicht vielleicht nächstes Jahr auch bei Ihnen auf der Trauung singen könnte. Das hat mich natürlich sehr gefreut. Alles in allem war es wieder einmal ein wunderschöner Tag und ich freue mich immer wenn ich Menschen helfen und den Tag mit meiner Stimme versüßen kann.

Fotolia 113815864 SAm 22.6.18 durfte ich als Hochzeitssängerin ganz spontan eine wunderschöne  standesamtliche Trauung im Kurparkschlösschen in Herrschig direkt am Ammersee gesanglich untermalen. Die Mutter des Bräutigams hatte mich erst eine Woche vor dem geplanten Termin angeschrieben und gefragt ob ich auf der Trauung singen kann. Das Kurparkschlösschen direkt im Kurpark gelegen ist eine wirklich malerische Kulisse mit direktem Blick auf den schönen Ammersee. Es hat wirklich total Spass gemacht dort zu singen zumal der Raum in dem die Zeremonie statt gefunden hat auch echt nett ist.

Kirche verkleinert 3. versuchAm 18.5.18 durfte ich mal wieder eine kirchliche Trauung als Hochzeitssängerin in der Nähe von München musikalisch begleiten. Die Kirche St. Michael in Seeshaupt hat nach hinten raus einen wunderschönen Blick über den ganzen Starnberger See. Eine wirklich traumafte Location für Hochzeiten. Für dieses Brautpaar war es ein wahrer Segen das ich an dem Tag noch so spontan Zeit hatte, da die bereits vor einem Jahr gebuchte Sängerin den beiden einfach ohne Angaben von Gründen 1 Woche vorher abgesagt hatte. Ich eröffnete die Trauung mit dem Lied "Ja" von Silbermond und als die Braut vom Vater nach vorne zum Altar geführt worden ist, liefen schon die ersten Tränen vor Freude und wohl auch vor Erleichterung. Es folgten weitere Lieder wie "The Rose", "Seite an Seite" und "Ein Hoch auf uns". Das Brautpaar und auch die Gäste waren total begeistert und bedankten sich bei mir anschließend mehrfach für diesen professionellen Auftritt. Ich habe mich wirklich sehr gefreut als Sängerin diesen besonderen Tag verschönert zu haben.

 

Hochzeit 9.6.18 kleinAm 9.6.18 durfte ich zuerst als Sängerin die kirchliche Trauung des Brautpaares in Theissing gesanglich begleiten und im Anschluß habe ich zusammen mit meinem Kollegen im Duo noch auf der Hochzeitsfeier gesungen. Es war ein sehr schöner Tag mit tollem Wetter. Die Location "Birkenheide" ist echt sehr schön angelegt ein wahrer Traum. Sogar ein kleiner Bach läuft direkt durch das Anwesen hindurch. Die Hochzeit selbst hat in einem extra aufgebauten Zelt statt gefunden. Die Gäste waren sehr tanzfreudig und hatten mit meinem Duo Conny & Friends sichtlich Spaß.

DSC 5479 farbeViele Brautpaare fragen mich immer wieder "Hey Conny welches Lied würdest Du uns für den Einzug in die Kirche empfehlen?" Natürlich helfe ich euch bei der Auswahl der Lieder gerne weiter da ich als Hochzeitssängerin im Raum München natürlich sehr viel auf kirchlichen Trauungen unterwegs bin und hier sehr viel an Erfahrung mitbringe. Wichtig bei dem Lied für den Einzug ist, das es nicht zu lang ist, denn sonst steht ihr nach dem Einlaufen ewig vor dem Altar rum und alle müssen warten bis das Lied zu Ende ist und der Pfarrer endlich seine Begrüßung machen kann. Ich empfehle für den Einzug daher Lieder mit einer Gesamtdauer von ca. 3,40 min. 

Folgende Lieder haben sich als Einzugslied in die Kirche bewährt:  

- The Rose (Leann Rimes)

- Fields of Gold (Eva Cassidy/Sting)

- Bergwerk (Reinhard Fendrich)

- Dir gehört mein Herz (Hochzeitsversion)

- Ich fühl wie Du (Peter Maffei/Tabaluga)                                                                                                                                     

Zelt klien

Am 26.5.18 habe ich auf einer standesamtlichen Trauung im Schloß Kaltenberg in der Nähe vom Ammersee gesungen. Ich komme als Hochzeitssängerin ja wirklich sehr viel rum, aber das man auf dem Schloß sich auch trauen lassen kann wusste ich nicht. Es ist schon eine etwas speziellere Location. Aber für Brautpaare die gerne etwas ganz anderes als der übliche Rest haben wollen, eben genau das Richtige. Ich habe während der Trauung wie es so oft üblich ist 3 Lieder gesungen. Das ganze fand im Bräustüberl direkt im Schloß statt. Der Raum war rustikal eingerichet... angehaucht ans Mittelalter eben. Es war eine wirklich sehr schöne Trauung mit einem sehr netten Standesbeamten und mit einer tollen Kulisse drumherum. Das Brautpaar und die Gäste waren auch ganz begeistert. Im Anschluss habe ich mich auf dem gesamten Gelände noch ein wenig umgesehen weil es eben so viel verschiedenes zu entdecken gab. Für mich als  professionelle Sängerin war es irgendwie nicht wirklich "Arbeit" sondern eher ein toller Ausflug ins Grüne.

 

 

 

 

DSC 5339Neues Jahr - Neue Homepage. Im Januar 2018 war es nun endlich soweit. Ich dachte mir eine neue Homepage für Hochzeitssängerin Conny aus München muss her ;-). Gesagt getan und tada.. hier ist sie. Ich hoffe Sie gefällt euch und hier in meinem Blog erfahrt ihr alles wichtige Rund um das Thema Hochzeiten. Zum Beispiel gebe ich hier wertvolle Tipps für die richtige Liederauswahl für Trauungen in der Kirche. Desweiteren erfahrt ihr hier alles über meine Auftritte, Vorhaben und was mich sonst noch so bewegt ;-)... Viel Spass.